Anne Ziegler-Weispfennig

Die Schauspielerin und Theaterpädagogin Anne Ziegler-Weispfennig bietet an

Anne Ziegler-Weispfennig

Bei Interesse künstlerische Mitarbeit von Alexandra Merz.

Anne Ziegler-Weispfennig hat eine Ausbildung zur Schauspielerin an der Hochschule für Darstellende Kunst in Frankfurt am Main abgeschlossen. Bis 1966 war sie dort als Schauspielerin am "Theater am Turm" tätig.

"Aufgrund ihrer hervorragenden Leistungen erhielt Frau Ziegler-Weispfennig bereits während und unmittelbar nach Beendigung ihres Studiums (Reifeprüfung für Schauspiel am 26.4.1962) Bühnenengagements (Theater am Turm)."
(aus einer Bescheinigung der Hochschule für Darstellende Kunst, Frankfurt am Main)

1967 aber wurde Anneliese Ziegler-Weispfennig Theaterpädagogin beim Kreisjugendring München Stadt. 30 Jahre arbeitete sie in über 30 Freizeitstätten um junge Menschen "mit dem Theaterbazillus" zu infizieren.

Menschen "so konsequent zum Theaterspielen und Theaterschauen zu motivieren und sie als Darsteller zu auch von der Presse, von professionellen Theatermachern und Autoren anerkannten Leistungen zu führen, scheint allein schon Beweis genug für ihre pädagogischen Fähigkeiten, die sie neben ihrer Tätigkeit in Fortbildungskursen (Gesellschaft für analytische Gruppendynamik - Balintmodell) weiter entwickelt hat. Daß sie auch auf diesem Gebiete darüberhinaus auch außerordentlich schwierige Aufgaben zu lösen versteht, zeigt besonders die überaus gelungene Integration von Behinderten und Sozialwaisen etc. in die Theaterarbeit."
(Priv. Doz. Dr. Wilfried Passow, Institut für Theaterwissenschaft, LMU München, Gutachten von 1995)

Anne Ziegler-Weispfennig ist Trägerin der Medaille "M√ľnchen leuchtet" und erhielt die Auszeichnung "München dankt".

Nach Rentenantritt übernahm sie die Theatergruppe "Phönix aus der Asche" (1998 bis 2010). Ihre Schauspieler/Innen hatten nahezu alle ein autistisches Handicap.
2006 erhielt die Gruppe den "Stern des Jahres" der AZ für ihre Inszenierung des "Tagebuchs der Anne Frank".

Sie schreibt nach Wunsch mit ihrem Klientel auch Gedichte, in denen diese ihre Gedanken zu Papier bringen. So entstand ein Auftritt von Jenny Conrad, der am 9.11.2014 im Malatelier von Monika Müller in München Schwabing stattfinden wird.